Morphname

Ultramel Anery Toffee Motley

Ultramel Anery Toffee Motley

Bild: Sabrina Schleip
Besitzer: Frank Schaub

 

 

Genotyp

Ultra + Amelanistic + Anerythristic + Toffee + Motley + Hybrid

Erstnachzucht

2011; Frank Schaub

Vererbung

rezessiv, dominant

Beschreibung

Diese Variante ist eine Kombination aus dem recht neuen GenEin Abschnitt der des Erbgutes (DNS). Toffee mit Anerythristic, der mischerbigen Ultramel und der Zeichnungsvariante Motley.

Sie erinnern anfangs an Ultramel Anery Motley, entwickeln jedoch in den ersten Häutungen leichte Pastelltöne. Zurzeit sind nur zwei Exemplare bekannt, deren weitere Entwicklung noch abzuwarten ist.

Die ersten gesicherten Tiere schlüpten 2011 bei Frank Schaub aus Köln aus der Verpaarung eines reinerbigen Auratum Striped Männchens mit einer Golddust Motley welche sich beide als Träger des Anerythristic-GensGen: Ein Abschnitt der des Erbgutes (DNS). herausstellten.

Wie immer bei Ultra-Varianten, auch hier der Hinweis, dass diese Tiere aus einer Linie stammen, die auf Arthybriden zwischen Pantherophis guttatus und Pantherophis spiloides basiert. Mehr Informationen zu diesem Thema stehen unter Ultra Hypo.

Es wird diskutiert ob Toffee genetisch identisch ist mit Buf. Aufgrund des dominanten Erbganges wird jedoch trotz großer Ähnlichkeiten (aber auch diverser Unterschiede) auch mithilfe von Testverpaarungen vermutlich nie eine abschließende Klärung erreicht werden. Aus diesem Grund behandelt das Lexikon beide Linien weiterhin differenziert. (ss)