Morphname

Plasma

Plasma

Bild und Besitzer: Daniel Bohle

 

 

Genotyp

Lavender + Bloodred

Erstnachzucht

2001; Rich Zuchowski

Vererbung

rezessiv

Beschreibung

Plasma ist der Trivialname für die Kombination aus den rezessivEin Gen, dessen Merkmal von anderen überdeckt (dominant) wird und daher selber nicht in Erscheinung tritt. vererblichen GenenGen: Ein Abschnitt der des Erbgutes (DNS). Lavender und Bloodred.

Diese Tiere zeigen ein breites Farbspektrum, das verschiedenste Grautöne bis hin zu bräunlichen Tönen, die an die Mocha Linie von Rich Zuchowski erinnern, aufweist. In ihrer Jugend zeigen sie oft auch noch eine dezente Lila/Pink Färbung. Die SattelfleckenSattelfleck: Zeichnungsmuster auf dem Rücken bis zu den Flanken. sind hierbei im dunklerem und die Grundfarbe im helleren Ton gefärbt. Wie alle Bloodred Varianten zeigt auch die Plasma einen zeichnungslosen Bauch (Plain Belly) und eine verwaschene Lateralzeichnunglateral: Richtungsanzeigend: seitlich, Flanken, von der Körpermitte abgewandt..

Als die ersten Tiere im Jahre 2001 auf den Markt kamen, sorgten sie für große Furore. Die Nachfrage und die Preise waren die ersten Jahre sehr hoch. Die häufigste auf Plasma basierende Züchtung ist derzeit die Hypo Plasma. (mw)