Morphname

Cinder Bloodred Motley

Cinder Bloodred Motley

Bild und Besitzer: Bonny Alscher

 

 

Genotyp

Cinder + Bloodred + Motley

Erstnachzucht

2013; Vaclav Chadima

Vererbung

rezessiv

Beschreibung

Die Cinder Bloodred Motley vereint die rezessive Farbmutation Cinder mit den ebenfalls rezessivenrezessiv: Ein Gen, dessen Merkmal von anderen überdeckt (dominant) wird und daher selber nicht in Erscheinung tritt. Zeichnungsmutationen Bloodred und Motley.

Die Grundfarbe dieser Variante ist Silbergrau bis Grau, die Zeichnung hebt sich in einem dunkleren Grau, Graubraun oder Rotbraun/Kupfer davon ab. Die typische Motley-Zeichnung ist im Dorsalbereich gut erkennbar, der Lateralbereich ist jedoch durch das Vorhandensein des Bloodred-Gens zeichnungsfrei bzw. stark vermindert. Der Bauch ist ebenfalls zeichnungslos.

Die erste Cinder Bloodred Motley schlüpfte im Jahr 2013 bei Václav Chadima in der Tschechischen Republik. (ba)