Morphname

Sunkissed Anery Motley

Sunkissed Anery Motley

Bild und Besitzer: Rico Noack

 

 

Genotyp

Anerythristic + Motley + Sunkissed

Erstnachzucht

2010; Holger Euchler

Vererbung

rezessiv

Beschreibung

Eine Sunkissed Anery Motley vereint die Zeichnung der Sunkissed Motley mit der Farbe der Sunkissed Anery.

Die Tiere neigen, wie fast alle Sunkissed Varianten zu einer vermehrten Produktion der gelben FarbpigmenteFarbpigment: In (Haut)-Zellen vorhandener, farbgebender Stoff (das Pigment).. Auch färbt sich die Dorsalzeichnungdorsal: Richtungsanzeigend: am Rücken gelegen. im ersten Drittel der Schlange mit zunehmendem Alter mehr oder weniger, je nach Linie, Gelb ein. Diese Variante ist heller gefärbt, als normale Sunkissed Anerys, was wohl auf den hypomelanistischenHypomelanismus: Störung der Synthese des schwarzen Pigments Melanin, wodurch die Tiere einen nur geringen Schwarzanteil aufweisen. Effekt zurückgeht, der mit dem Vorhandensein des Motley Gens einhergeht.

Das vermutlich erste Exemplar dieser Variante schlüpfte im Jahr 2010 bei dem deutschen Züchter Holger Euchler. (sd)