Morphname

Ghost Bloodred

Ghost Bloodred

Bild und Besitzer: Stephan Drees

 

 

Genotyp

Hypomelanistic + Anerythristic + Bloodred

 

 

Vererbung

rezessiv

Beschreibung

Ghost Bloodred vereint folgende rezessivEin Gen, dessen Merkmal von anderen überdeckt (dominant) wird und daher selber nicht in Erscheinung tritt. vererbbare Gene in sich: Hypomelanistic A, Anerythristic A und Bloodred.

Diese Tiere sind einer Ghost sehr ähnlich. Sie zeigen helle Grautöne, zum Teil gemischt mit rosa Farbpigmenten in Grund- und SattelfleckenfarbeSattelfleck: Zeichnungsmuster auf dem Rücken bis zu den Flanken., sowie gelb im Lateralbereichlateral: Richtungsanzeigend: seitlich, Flanken, von der Körpermitte abgewandt.. Darüber hinaus zeigt die Ghost Bloodred die typischen Bloodred Marker wie einen zeichnungslosen Bauch (Plain Belly), sowie eine verwaschene Laterallateral: Richtungsanzeigend: seitlich, Flanken, von der Körpermitte abgewandt.- und Kopfzeichnung. Das gelb im Lateralbereichlateral: Richtungsanzeigend: seitlich, Flanken, von der Körpermitte abgewandt. wirkt meist nicht so plakativ wie bei normalen Ghosts, sondern durch die verwaschene Seitenzeichnung eher wie in die Diffusion eingeflochten.

Weiterführende Züchtungen sind zum Beispiel Ghost Bloodred Striped und Ghost Plasma. (mw)