Morphname

Crimson Motley

 

 

Genotyp

Hypomelanistic + Motley + Auswahlzucht

 

 

Vererbung

rezessiv, selektiv

Beschreibung

Die Crimson Motley ist eine AuswahlzuchtVerpaarung von meist nahe miteinander verwandten Tieren die alle ein bestimmtes Merkmal zeigen. Ziel ist der Erhalt und die Fixierung dieses Merkmals., die auf der FarbmutationEine durch genetische Veränderung hervorgerufene Abweichung von der Normalfärbung. Hypomelanistic und der ZeichnungsmutationEine durch genetische Veränderung hervorgerufene Abweichung von der Normalzeichnung. Motley basiert.

Optisch scheinen sie sich oft nicht sehr stark von gewöhnlichen Hypo Miami Motleys zu unterscheiden. Manche Crimson Motleys zeigen jedoch ebenfalls größere und dafür weniger SattelfleckenSattelfleck: Zeichnungsmuster auf dem Rücken bis zu den Flanken., was den Tieren einen ganz eigenen Look verleiht. Auch zeigen Vertreter dieser Variante deutlich mehr Orange in der Grundfarbe, als Miamis. Tiere mit diesem Aussehen scheinen eher dem gewünschten Phänotyp zu entsprechen, als die Tiere, die aufgrund der SattelfleckenSattelfleck: Zeichnungsmuster auf dem Rücken bis zu den Flanken. und der sehr hellen Grundfarbe, eher als Hypo Miami Motley bezeichnet werden sollten. (sd)