Morphname

Hypo Sunkissed Cinder

Hypo Sunkissed Cinder

Bild und Besitzer: Britta Bütehorn

Andere Namen

Hypo Shatter

Genotyp

Hypomelanistic + Sunkissed + Cinder

Erstnachzucht

2013; Makis Vogiatzis

Vererbung

rezessiv

Beschreibung

In der Variante Hypo Sunkissed Cinder vereinen sich drei rezessive Gene miteinander, die beiden Hypo Gene Hypomelanistic A und Sunkissed, sowie das anerythristische Gen Cinder.

Die Grundfarbe bei dieser Variante ist hellgrau bis cremewei?. Die Sattelflecken sind grau mitunter mit einem fliederfarbenen Schimmer. Der Phänotyp ist eine Mischung aus Phantom und Hypo Lavender.

Das erste Tier dieser Variante schlüpfte vermutlich 2013 bei Makis Vogiatzis in Griechenland. (mw)