Morphname

Cubed

Cubed

Bild und Besitzer: Sabrina Schleip

 

 

Genotyp

Striped + Auswahlzucht

 

 

Vererbung

rezessiv

Beschreibung

Die Cubed ist eine besondere Ausprägung der Striped.

Bei dieser Variante zeigen die Tiere, untypisch für Striped, keine Dorsal- und Lateralstreifen, sondern ein mehr oder weniger regelmäßiges Muster von rechteckigen oder im Idealfall quadratischen Kästen. Bei perfekten Cubed beginnt die Zeichnung bereits im Nacken. Tatsächlich erweist sich aber gerade das vordere Drittel als hartnäckig und zeigt oft noch eine partielle Streifung ehe der Rest der Zeichnung zu den gewünschten Quadraten verschmilzt.

Die Zeichnung wirkt schon wieder fast wie ein regelmäßiges Sattelfleckenbild, hat aber technisch wenig damit zu tun. Es gibt keine Sattelfleckränder und die Tiere wirken heller und deutlich kontrastärmer. Diese Ausprägung des Striped Gens kann theoretisch bei jeder Kombination mit Striped auftauchen. Forcieren kann man dies, indem man von Anfang an Tiere mit Cubed Zeichnung einkreuzt, jedoch sollte man wissen, dass auch bei einer reinen Cubed Verpaarung meist nicht alle Jungtiere des Geleges auch die gewünschte Zeichnung aufweisen. (sd)

Sonstiges

Schematische Darstellung des Zeichnungsmusters: