Morphname

Sunkissed Miami

 

 

Genotyp

Sunkissed + Auswahlzucht

Erstnachzucht

2010; Walter Smith

Vererbung

rezessiv, selektiv

Beschreibung

Die Sunkissed Miami ist eine auswahlgezüchtete Sunkissed.

Bei dieser Variante soll die Grundfarbe so gut wie möglich weggezüchtet werden, so dass man idealerweise alle Attribute, die eine Miami ausmachen, in möglichst ausgeprägter Form herausbekommt.

Farblich sollten die Tiere also eine graue Grundfarbe mit möglichst roten SattelfleckenSattelfleck: Zeichnungsmuster auf dem Rücken bis zu den Flanken. zeigen. Da insbesondere mit Sunkissed eine vermehrte Bildung von Gelb- und Orangetönen einhergeht, ist dieses Unterfangen nicht ganz einfach umzusetzen und nur durch strenge Miami-AuswahlzuchtVerpaarung von meist nahe miteinander verwandten Tieren die alle ein bestimmtes Merkmal zeigen. Ziel ist der Erhalt und die Fixierung dieses Merkmals. zu erreichen. Die ersten Ergebnisse sind allerdings sehr vielversprechend, so dass man in Zukunft sicherlich noch besser ausgeprägte Vertreter dieser Variante sehen wird.

Walter Smith war es, der 2010 als Erster Sunkissed Miamis nachgezogen hat. Fairerweise muss man jedoch sagen, dass auch bei dieser Linie noch etwas Luft nach oben ist, was die Auspärgung der Miami Merkmale angeht. Jedoch sind die ersten Ergebnisse deutlich vielversprechender, als man sich vorher ausgerechnet hatte. (sd)