Morphname

Rootbeer Tessera

 

 

Genotyp

Tessera + Hybrid

Erstnachzucht

Stephen Roylance

Vererbung

dominant, selektiv

Beschreibung

Die Rootbeer Tessera ist ein Arthybrid der auf der F1 einer Pantherophis emoryi x Pantherophis guttatus Verpaarung basiert.

Diese Tiere zeigen sich sehr farbintensiv in den Brauntönen, sie sind in der Zeichnungsfarbe demnach etwas dunkler als normale Tesseras. Jedoch darf man nicht verschweigen, dass dieser Farbunterschied in den ersten sechs Monaten nach dem Schlupf kaum für Laien zu erkennen ist.

Die ersten Tiere dieser Variante schlüpften vermutlich bei Stephen Roylance in den USA.

Zurzeit wird über die Artreinheit von Tessera diskutiert. Nähere Informationen dazu finden sich unter Tessera. (mw)