Morphname

Quartz

 

 

Genotyp

Amelanistic + Anerythristic + Charcoal + Bloodred

 

 

Vererbung

rezessiv

Beschreibung

Quartz ist der Trivialname für eine Variante, die sich aus den folgenden rezessivEin Gen, dessen Merkmal von anderen überdeckt (dominant) wird und daher selber nicht in Erscheinung tritt. vererblichen Genen zusammensetzt: Amelanistic, Anerythristic, Charcoal und Bloodred.

Da die Kombination des Amelanistic Gens mit jeweils einem der beiden Anerythristic Genen und Bloodred schon vom Prinzip her weiße Tiere mit roten Augen zeigt (siehe Avalanche und Whiteout), verwundert es nicht, dass die Kombination mit beiden Genen ebenfalls eine weiße Variante mit roten Augen hervorbringt.

Die Quartz besitzt also eine weiße Grundfarbe mit im Farbton etwas cremiger wirkenden SattelfleckenSattelfleck: Zeichnungsmuster auf dem Rücken bis zu den Flanken., die sich aber meist nur schemenhaft von der Grundfarbe absetzen.

Auch wenn die Tiere optisch keinen wirklich neuen Phänotyp zeigen, sind sie für die Zucht durch die vier homozygot vorhandenen GeneGen: Ein Abschnitt der des Erbgutes (DNS). äußerst nützlich. (mw)