Morphname

Pastel

 

 

Genotyp

Anerythristic + Hypomelanistic + Auswahlzucht

 

 

Vererbung

rezessiv, selektiv

Beschreibung

Der Bergriff Pastel ist im Laufe der Jahre für viele sehr farbintensive Varianzen von Ghost verwendet worden.

Der Trivialname tauchte anfangs bei besonders rosa bis pink wirkenden Ghost Motleys auf. Im Laufe der Jahre wurde dieser Auswahlzuchteffekt aber auch bei Ghost Tieren beobachtet, so dass man für die farbintensiven Ghost Motleys dann Pastel Motley verwendete. Genetisch betrachtet setzt sich eine Pastel aus Hypomelanistic A und Anerythristic zusammen, es ist die reine Auswahlzucht die diese genetische Ghost zur Pastel werden lässt.

Wie bei allen Auswahlzuchten ist es schwierig eine Grenze zu ziehen bis wann ein Tier Ghost ist und ab wann es Pastel wird. Auch die Vorhersage wie sich eine Nachzucht entwickelt ist nur eine Tendenz und keine Garantie. Zusammenhängend betrachtet kann man sagen, dass sich bei einer Kombination aus Auswahl- und Linienzucht am ehesten der gewünschte Zuchterfolg einstellt. (mw)