Morphname

Opal

Opal

Bild und Besitzer: Daniel Bohle

Andere Namen

Pearl Snow

Genotyp

Amelanistic + Lavender

 

 

Vererbung

rezessiv

Beschreibung

Opal bekam den Namen durch die zu Schmucksteinen verarbeitenden Opal-Kristalle. Opal setzt sich aus den Genen Amelanistic sowie dem anerythristischen GenEin Abschnitt der des Erbgutes (DNS). Lavender zusammen.

Phänotypisch ähneln Opals einer Snow, allerdings mit deutlich weniger Kontrast und ohne den hohen Gelbanteil den Snows im Alter entwickeln. Junge Opal Kornnattern weißen häufig noch deutlich mehr Farbe auf als adulte, so können junge Opal Kornnattern sehr rosa sein, je nach Linie, adultErwachsenes, geschlechtsreifes Tier. werden allerdings die meisten Tiere nahezu weiß mit nur noch geringen Zeichnungs- und Farbkontrasten. Das Auge ist durch das Amelanistic GenEin Abschnitt der des Erbgutes (DNS). bedingt rot.

Beim Kauf von Opal ist Vorsicht geboten, einige Züchter verkaufen besonders farbenfrohe Snow Jungtiere als Opal. Bei der späteren Verpaarung einer solchen "Opal" mit einer echten schlüpfen nur Amelanistic.

Ein alter, aber nicht mehr verwendeter Name für Opal ist Pearl Snow. (as)