Morphname

Granite Tessera

Granite Tessera

Bild und Besitzer: Frank Schaub

 

 

Genotyp

Anerythristic + Bloodred + Tessera

Erstnachzucht

2016; Frank Schaub

Vererbung

rezessiv, dominant

Beschreibung

Die Granite Tessera ist eine Kombination aus Tessera und den rezessiven Genen Anerythristic und Bloodred.

Farblich gleicht sie einer Granite, jedoch besteht die Zeichnung aus den für Tessera typischen beiden Dorsallinien, statt der üblichen Sattelflecken. Die Grundfarbe reicht von grau bis leicht bräunlich, die Zeichnung ist hell- bis dunkelgrau.Im ersten Körperdrittel bilden die Tiere in den meisten Fällen Gelb an den Flanken aus. Die Ränder der Dorsalzeichnung zeigen schwarze Ränder. Die Iris ist blau/grau, die Pupille schwarz.

Durch den Geschlechtsdimorphismus, welcher bei den meisten anerythristischen Varianten vorhanden ist, sind die Männchen oft heller als die Weibchen.

Die erste Granite Tessera schlüpfte 2016 bei Frank Schaub in Deutschland.

Über die Artreinheit von Tessera wird derzeit noch diskutiert, näheres dazu findet sich unter Tessera. (ag)