Morphname

Ghost Kastanie

Ghost Kastanie

Bild und Besitzer: Frank Schaub

 

 

Genotyp

Hypomelanistic + Anerythristic + Kastanie

Erstnachzucht

2014; Frank Schaub

Vererbung

rezessiv

Beschreibung

Die Kombination der beiden rezessiven Gene Hypomelanistic, Anerythristic und Kastanie bezeichnet man als Ghost Kastanie.

Da in den letzten Jahren bei diversen Projektverpaarungen statistisch Ghost Kastanie hätten auftauchen müssen, man aber keine farbliche Zwischenform von Hypo Kastanie und Ghost entdecken konnte, ist es naheliegend, dass Kastanie durch Anerythristic offensichtlich maskiert wird. Somit ist eine Unterscheidung zwischen Ghost und Ghost Kastanie optisch offenbar unmöglich.

Die ersten gesicherten Ghost Kastanie schlüpften 2014 bei Frank Schaub aus Deutschland aus der Verpaarung zweier Hypo Kastanie, welche spalterbig für Anerythristic waren. Somit konnte man sicher davon ausgehen, dass die geschlüpften Jungtiere, welche wie Ghost aussehen, tatsächlich Ghost Kastanie sind. (ss)