Morphname

Dilute Anery Tessera Striped

Andere Namen

Blue Tessera Striped

Genotyp

Dilute + Anerythristic + Tessera + Striped

Erstnachzucht

2013; Tom Thompson

Vererbung

rezessiv, dominant

Beschreibung

Die Kombination der rezessiven Farbmutationen Dilute und Anerythristic sowie der dominanten Zeichnungsmutation Tessera und der rezessiven Zeichnungsmutation Striped nennt man Dilute Anery Tessera Striped oder auch Blue Tessera Striped.

Die Blue Tessera Striped liegt farblich zwischen einer Anery Tessera Striped und einer Ghost Tessera Striped, da die aufhellende Wirkung des Dilute-Gens etwas schwächer ist als die des Hypomelanistic-Gens. Außerdem sorgt das Dilute-Gen für einen erhöhten Rosa-Anteil und einen blauen Schimmer, der ähnlich wie die trübe Häutungsphase wirkt, jedoch ohne die Farben in gleicher Weise abzuschwächen. Die Rückenzeichnung ist auf zwei schmale Streifen reduziert, wodurch eine Dilute Anery Tessera Striped auf den ersten Blick der Dilute Anery Striped gleicht. Nur bei genauerem Hinsehen lassen sich die feinen Unterschiede erkennen. Wie alle Tessera Striped Varianten neigen auch Dilute Anery Tessera Striped zu einer Patternless Zeichnung. Das auffällige mosaikähnliche Muster im Lateralbereich ist aufgrund des Striped-Gens nicht mehr vorhanden.

Das erste Tier dieser Variante schlüpfte wahrscheinlich 2013 in den USA bei Tom Thompson.

Zurzeit wird über die Artreinheit von Tessera diskutiert. Nähere Informationen dazu finden sich unter Tessera. (ba)