Morphname

Dilute Anery Motley

Dilute Anery Motley

Bild und Besitzer: Anne Gronau

Andere Namen

Blue Motley

Genotyp

Dilute + Anerythristic + Motley

Erstnachzucht

2002

Vererbung

rezessiv

Beschreibung

Die Dilute Anery Motley ist eine Kombination aus Dilute, Anerythristic und der ZeichnungsmutationEine durch genetische Veränderung hervorgerufene Abweichung von der Normalzeichnung. Motley.

Die Tiere sind dunkler als normale Ghost Motleys, jedoch heller als reine Anery Motleys. Dazu kommt ein besonderer bläulicher Schimmer, dem die Tiere anfangs den Namen Blue Motley zu verdanken hatten. Unter diesem Namen wurden sie lange verkauft, das etwas andere Aussehen wurde fälschlicherweise mit AuswahlzuchtVerpaarung von meist nahe miteinander verwandten Tieren die alle ein bestimmtes Merkmal zeigen. Ziel ist der Erhalt und die Fixierung dieses Merkmals. erklärt.

Erst später kam man durch Testverpaarungen auf die Erkenntnis, dass es sich allem Anschein nach um ein genetisches Merkmal handelt, das sich rezessivEin Gen, dessen Merkmal von anderen überdeckt (dominant) wird und daher selber nicht in Erscheinung tritt. vererbt. Der anfangs namensgebende blaue Schleier der Tiere verliert sich allerdings meistens im adulten Stadium, so dass die Tiere heute meistens nur noch als Dilute Anery Motleys bezeichnet werden.

Die ersten Blue Motley tauchten 2002 in den USA auf und es erfolgten eine Reihe von Testverpaarungen ehe das Dilute GenEin Abschnitt der des Erbgutes (DNS). als Verursacher entdeckt wurde. (sd)