Morphname

Cinder Terrazzo

Cinder Terrazzo

Bild und Besitzer: Marcel Woyack

 

 

Genotyp

Cinder + Terrazzo

Erstnachzucht

2014

Vererbung

rezessiv

Beschreibung

Die Kombination des anerythristischen Gens Cinder mit dem Zeichnungsgen Terrazzo nennt man Cinder Terrazzo, beide Gene vererben sich rezessivEin Gen, dessen Merkmal von anderen überdeckt (dominant) wird und daher selber nicht in Erscheinung tritt..

Diese Variante zeigt eine graue Grundfarbe mit einer für Cinder Varianten typischen aschegrauen Terrazzo Zeichnung. Es gibt jedoch auch Exemplare, die deutlich intensivere Rottöne zeigen. Wie bei der normalgezeichneten Cinder ist die Farbintensität sehr variabel. Sogar innerhalb eines Geleges.

Das erste Tier dieser Variante schlüpfte vermutlich 2014 in den USA. (mw)