Morphname

Caramel Tessera

Caramel Tessera

Bild und Besitzer: Roman Vill

 

 

Genotyp

Caramel + Tessera

Erstnachzucht

Don Soderberg

Vererbung

rezessiv, dominant

Beschreibung

Eine Caramel Tessera vereint die sich rezessivEin Gen, dessen Merkmal von anderen überdeckt (dominant) wird und daher selber nicht in Erscheinung tritt. vererbende Farbmutation Caramel und die dominante Zeichnungsmutation Tessera.

Diese Variante ist in der Färbung eigentlich identisch mit einer normalen Caramel. Sie zeigt eine gelbliche, manchmal auch ins Ocker gehende Grundfarbe und eine bräunliche, im Alter oft khaki wirkende, Tessera Zeichnung. Diese hat, anstatt der sonst üblichen SattelfleckenSattelfleck: Zeichnungsmuster auf dem Rücken bis zu den Flanken., zwei Dorsalliniendorsal: Richtungsanzeigend: am Rücken gelegen., sowie eine auffällige, mosaikähnliche Lateralzeichnunglateral: Richtungsanzeigend: seitlich, Flanken, von der Körpermitte abgewandt.. Diese kann bei einigen Tieren auch zu einem breiten Streifen verschmelzen, der dann fransig und unterschiedlich stark die Lateralzeichnunglateral: Richtungsanzeigend: seitlich, Flanken, von der Körpermitte abgewandt. darstellt.

Die ersten Tiere dieser Variante schlüpften in den USA.

Zurzeit wird über die Artreinheit von Tessera diskutiert. Nähere Informationen dazu finden sich unter Tessera. (mw)