Morphname

Caramel Bloodred

Caramel Bloodred

Bild und Besitzer: Stephan Drees

Andere Namen

Cow Plop; Caramel Diffused

Genotyp

Caramel + Bloodred

Erstnachzucht

2002; Rich Zuchowski

Vererbung

rezessiv

Beschreibung

Caramel Bloodred vereinigt die rezessivEin Gen, dessen Merkmal von anderen überdeckt (dominant) wird und daher selber nicht in Erscheinung tritt. vererbbaren GeneGen: Ein Abschnitt der des Erbgutes (DNS). Caramel und Bloodred.

Die Tiere dieser Farbvariante sehen in Grund- und SattelfleckenfarbeSattelfleck: Zeichnungsmuster auf dem Rücken bis zu den Flanken. aus wie normale Caramels, allerdings ist die Zeichnung an den Seiten wie bei GenEin Abschnitt der des Erbgutes (DNS).-Kombinationen Bloodred üblich verwaschen und deutlich kontrastärmer. Die Ausprägung dieses Bloodred Effekts ist von Tier zu Tier unterschiedlich und insgesamt bei Caramel Bloodreds nicht so stark, wie bei anderen Kombinationen mit Bloodred. Man findet aber mittlerweile auch durch AuswahlzuchtVerpaarung von meist nahe miteinander verwandten Tieren die alle ein bestimmtes Merkmal zeigen. Ziel ist der Erhalt und die Fixierung dieses Merkmals. stark verbesserte Caramel Bloodreds, was die Seitenzeichnung angeht. Die erste Caramel Bloodred schlüpfte im Jahr 2002 bei Rich Zuchowski in den USA.

Eine alte Bezeichnung ist Cow Plop, auf deutsch "Kuhfladen". Den Namen bekamen die Tiere aufgrund ihrer schlecht ausgeprägten Zeichnungsauflösung. Zuchowski hatte sich deutlich mehr erhofft und verlieh seiner Enttäuschung darüber mit dem ungewöhnlichen Namen Ausdruck. Heute findet der Name jedoch keine Verwendung mehr. (mw)