Morphname

Bloodred Striped

Bloodred Striped

Bild und Besitzer: Andre Schmid

 

 

Genotyp

Bloodred + Striped

Erstnachzucht

2002; Richard Hume

Vererbung

rezessiv

Beschreibung

Bei dieser Variante wurden die Grund-GeneGen: Ein Abschnitt der des Erbgutes (DNS). Bloodred und Striped kombiniert.

Die Tiere schlüpfen mit einer rotbraunen Grundfarbe, die sich mit zunehmenden Alter immer mehr ins Rötliche färbt. Der Bloodred Effekt beeinflässt mit zunehmenden Alter die Striped Zeichnung immer stärker. Dies kann bis zur völligen Auflösung der Zeichnung gehen, so dass die Tiere, im Idealfall adultErwachsenes, geschlechtsreifes Tier. blutrot und zeichnungslos wirken.

Interessant ist, dass obwohl Bloodred und Striped schon seit den 80er Jahren gemeinsam im Hobby existierten, die erste Bloodred Striped erst im Jahre 2002 von Richard Hume (USA) gezüchtet wurde.Dies begründet sich wohl darin, dass lange die Meinung vorherrschte, dass die Kombination von Bloodred und Striped kein interessantes Ergebnis hervor bringt.

Bloodred Striped gibt es mittlerweile unter anderem in Kombination mit Amelanistic, Anerythristic A sowie Hypomelanistic. (mw)