Morphname

Banded Okeetee

Banded Okeetee

Bild und Besitzer: Don Soderberg

 

 

Genotyp

Auswahlzucht

Erstnachzucht

Don Soderberg

Vererbung

selektiv

Beschreibung

Die Banded Okeetee ist eine AuswahlzuchtVerpaarung von meist nahe miteinander verwandten Tieren die alle ein bestimmtes Merkmal zeigen. Ziel ist der Erhalt und die Fixierung dieses Merkmals. auf Basis der Okeetee.

Farblich sind sie mit den gewöhnlichen Okeetees identisch. Die Grundfarbe ist möglichst orange und die SattelfleckenSattelfleck: Zeichnungsmuster auf dem Rücken bis zu den Flanken. möglichst rot mit einer stark ausgeprägten schwarzen SattelfleckumrandungSattelfleck: Zeichnungsmuster auf dem Rücken bis zu den Flanken..

Der Unterschied liegt in der Körperzeichnung. Hierbei sollen die SattelfleckenSattelfleck: Zeichnungsmuster auf dem Rücken bis zu den Flanken. mit der Lateralzeichnunglateral: Richtungsanzeigend: seitlich, Flanken, von der Körpermitte abgewandt. verschmelzen, so dass die Tiere das typische Banded Muster aufweisen. Da dies nur durch AuswahlzuchtVerpaarung von meist nahe miteinander verwandten Tieren die alle ein bestimmtes Merkmal zeigen. Ziel ist der Erhalt und die Fixierung dieses Merkmals. zu erreichen ist, gibt es viele Vertreter, die nur partiell dieses Kriterium erfüllen. Um dem Anspruch dieser Variante gerecht zu werden, sollten nur Tiere so benannt werden, die mindestens zu 70% eine Banded Körperzeichnung zeigen.

Zurzeit scheint lediglich Don Soderberg aus den USA gezielt mit dieser Variante zu züchten. (sd)