Morphname

Auratum Tessera Striped

 

 

Genotyp

Amelanistic + Toffee +Tessera + Striped

 

 

Vererbung

rezessiv, dominant

Beschreibung

Eine Auratum Tessera Striped ist eine Kombination aus den folgenden sich rezessiv vererbenden Genen Amelanistic und Striped und den sich dominant vererbenden Genen Toffee und Tessera.

Die Zeichnung ist orange, auf etwas hellerem gelb-orangefarbenen Untergrund. Farblich stehen die Tiere ziemlich genau zwischen einer Amel Tessera Striped und einer Butter Tessera Striped, erscheinen aber im Vergleich zu den beiden Varianten farbintensiver.

Wie bei Tessera Striped-Varianten üblich, erinnert das Erscheinungsbild was die Zeichnung der Tiere betrifft eher an Striped Motley als an Tessera, was auf das fehlende charakteristische Mosaikmuster im Lateralbereich zurückzuführen ist. Bei genauerem hinschauen jedoch werden die typischen Tessera Striped-Merkmale auch für das ungeübte Auge sichtbar.

Die erste Auratum Tessera Striped schlüpfte vermutlich im Jahre 2013 bei Christopher Bauß in Deutschland.

Zurzeit wird über die Artreinheit von Tessera diskutiert. Nähere Informationen dazu finden sich unter Tessera.

Es wird diskutiert ob Toffee genetisch identisch ist mit dem in den Niederlanden entdeckten Buf. Aufgrund des dominanten Erbganges wird jedoch trotz großer Ähnlichkeiten (aber auch diverser Unterschiede) auch mithilfe von Testverpaarungen vermutlich nie eine abschließende Klärung erreicht werden. Aus diesem Grund behandelt das Lexikon beide Linien weiterhin differenziert. (mw)