Morphname

Auratum Striped

Auratum Striped

Bild und Besitzer: Marco Vasen

 

 

Genotyp

Toffee + Amelanistic + Striped

 

 

Vererbung

rezessiv, dominant

Beschreibung

Eine Auratum Striped hat eine goldgelbe Grundfarbe und eine kräftig orangene Zeichnung. Wie schon bei Toffee Striped wirken auch viele Auratum Striped Patternless was insbesondere bei der Weiterzucht mit Bloodred von Vorteil war.

Die Auratum Striped ist im Prinzip für die Entdeckung des Toffee-GensGen: Ein Abschnitt der des Erbgutes (DNS). verantwortlich. Es war diese Kombination aus Amelanistic, Toffee und Striped die Züchter ins Grübeln brachte, da sie merkten das diese Tiere nicht die gewünschten Butter Striped sein können. Anfangs dachte man noch an eine besondere Linie von Butter Striped Tieren aber es wurde schnell klar das einige Caramel Striped Elterntiere bei näherer Betrachtung auch deutlich vom Phänotyp einer normalen Caramel Striped abwichen.

Der Rest war dann Neugier und Beharrlichkeit einiger deutscher Züchter die es schafften das Toffee GenEin Abschnitt der des Erbgutes (DNS). aus dieser Linie zu selektieren. Es ist nicht mehr nachvollziehbar wann und wo die ersten Auratum Striped schlüpften.

Es wird diskutiert ob Toffee genetisch identisch ist mit dem in den Niederlanden entdeckten Buf. Aufgrund des dominanten Erbganges wird jedoch trotz großer Ähnlichkeiten (aber auch diverser Unterschiede) auch mithilfe von Testverpaarungen vermutlich nie eine abschließende Klärung erreicht werden. Aus diesem Grund behandelt das Lexikon beide Linien weiterhin differenziert. (mw)