Morphname

Amber Tessera Striped

 

 

Genotyp

Hypomelanistic + Caramel + Tessera + Striped

Erstnachzucht

2013; Martin Baker

Vererbung

rezessiv, dominant

Beschreibung

Die Amber Tessera Striped ist eine Kombination aus den folgenden sich rezessiv vererbenden Genen Hypomelanistic A, Caramel, Striped und dem sich dominant vererbenden Gen Tessera.

Auf den ersten Blick sehen diese Tiere eher wie eine Amber Striped Motley und nicht wie eine Tessera-Variante aus. Doch bei genauerem Hinsehen werden deutliche Unterschiede sichtbar. Zuerst zeigen die Amber Tessera Striped, die ebenfalls eine hellgelbe bis hellgraue Grundfarbe haben, wie die meisten Tesseras eine Unterbrechung zwischen Kopf-/ und Dorsalzeichnung im Nackenbereich. Weiterhin ist die Dorsalzeichnung meist durchgestreift bis in die Schwanzspitze. Anstatt des für Tessera typischen Mosaikmusters im Lateralbereich, zeigt sich hier, ein meist durchgehender Streifen auf beiden Seiten. Die Zeichnung ist meist dunkelgelb bis khaki gefärbt.

Die erste Amber Tessera Striped schlüpfte vermutlich im Jahre 2013 bei Martin Baker in Großbritannien.

Zurzeit wird über die Artreinheit von Tessera diskutiert. Nähere Informationen dazu finden sich unter Tessera. (ba)