Morphname

Amber Cinder

Amber Cinder

Bild und Besitzer: Svenja Schlimme

 

 

Genotyp

Hypomelanistic + Caramel + Cinder

Erstnachzucht

2013; Josua Hannik

Vererbung

rezessiv

Beschreibung

Die Amber Cinder vereint die rezessivenrezessiv: Ein Gen, dessen Merkmal von anderen überdeckt (dominant) wird und daher selber nicht in Erscheinung tritt. Farbmutationen Hypomelanistic, Caramel und Cinder .

Die Grundfarbe dieser Variante ist hellgrau bis cremefarben, die Zeichnung hebt sich in einem dunkleren Graubraun davon ab. Mit zunehmendem Alter gehen die Sattelflecken farblich mehr in die Richtung eines dunklen Ockertons.

Die erste Amber Cinder schlüpfte vermutlich im Jahr 2013 bei Joshua Hannik in den Niederlanden. (ba)