Morphname

Amaretto Bloodred

Andere Namen

Peach Bloodred

Genotyp

Hypomelanistic + Caramel + Lavender + Bloodred

Erstnachzucht

2011; Steve Roylance

Vererbung

rezessiv

Beschreibung

Amaretto Bloodred ist eine Farbvariante in der sich vier GeneGen: Ein Abschnitt der des Erbgutes (DNS). vereinen die sich alle rezessivEin Gen, dessen Merkmal von anderen überdeckt (dominant) wird und daher selber nicht in Erscheinung tritt. vererben. Im Einzelnen sind das die GeneGen: Ein Abschnitt der des Erbgutes (DNS). Hypomelanistic, Caramel, Lavender und Bloodred.

Diese Tiere zeigen einen Phänotyp der stark an eine gräuliche Hypo Plasma erinnert, einzig der erhöhte Gelbanteil in den SattelfleckenSattelfleck: Zeichnungsmuster auf dem Rücken bis zu den Flanken. ist ein eigenständiger Marker dieser Variante. Die orange/gelb gefärbten SattelfleckenSattelfleck: Zeichnungsmuster auf dem Rücken bis zu den Flanken. färben sich mit zunehmendem Alter stärker aus und bilden einen sehr schönen Kontrast zur gräulichen Grundfarbe.

Wie alle Varianten in deren Kombination Bloodred mit integriert ist, zeigt auch die Amaretto Bloodred einen zeichnungslosen Bauch (Plain Belly). Auch die für viele Lavender Varianten typischen Ruby Eyes kann man bei dieser Kombination oft beobachen.

Wahrscheinlich schlüpfte das erste Tier dieser Variante 2011 bei Steve Roylance. (mw)